American Football in Deutschland

Obwohl dieser Sport in Deutschland noch nicht so populär und viel vertreten ist wie in den USA, gibt es jedoch immer wieder entsprechende Übertragungen im Fernsehen und sogar Veranstaltungen, die man live besuchen kann. Besonders zum Super Bowl, welcher in Amerika eine ganz große Bedeutung hat, gibt es auch hier in Deutschland viel, was man sich über Football anschauen kann. Selber habe ich einige Jahre diesen Sport betrieben und bin bis heute Fan von dem eiförmigen Leder.

Warum wir mehr Football brauchen?

Ich habe nichts gegen Fußball. Ich finde sogar das es sich hierbei um eine der besten Ballsportvariante der Welt handelt. Kein Wunder also, dass so viele Länder den Fußball dem Football vorziehen. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir diesen Sport aus Amerika nicht vernachlässigen sollten. Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, macht es dabei nicht nur Spaß selber einmal Football zu spielen, sondern auch das Zusehen im Publikum ist ein Vergnügen. Vor allem sorgt dies für mehr Abwechslung bei den Sportarten aus Deutschland, was kein Nachteil sein kann. Kein Wunder also, dass immer mehr Leute aus Deutschland auf diese Sportart abfahren.

Was zeichnet Football aus und macht diesen Sport so besonders?

Auf den ersten Blick scheint es sich bei Football nicht um ein dynamisches Spiel zu handeln, da es oft nötig ist sich neu aufzustellen. Wer sich jedoch näher mit der Materie beschäftigt, wird feststellen, dass es sehr viel Spaß machen kann beim Football zuzuschauen. Weiterhin geht es aber nicht nur um den Sport an sich, sondern um das ganze Event. Vor allem die Amerikaner machen aus jedem Spiel fast eine besondere Art von Feier, wenn Sie beispielsweise vorher auf dem Parkplatzgrillen, Freunde treffen oder sich auch in den Farben ihrer Mannschaft schminken. Auch in Deutschland könnte eine solche Kultur gut ankommen, wenn man denn genug Leute zum Feiern findet.

Selber einmal Football spielen

Die liebe dieses Spiel, wächst erst richtig an, wenn man selber einmal Football gespielt hat. Ich habe dabei schon als kleines Kind angefangen mit diesem Sport und ihn bis zu meinem 22. Lebensjahr nachverfolgt. Große Vorteile hiervon waren:

  • Ich habe Freunde gefunden
  • Ich konnte mich sportlich betätigen
  • Meine Koordination ist besser geworden
  • Konnte mein Selbstvertrauen stärken

Diese ganzen Vorteile können auch Kinder heute nutzen, die diesen besonderen Sport als Hobby durchführen. Zum Glück gibt es dabei heute viel mehr Vereine, die Football anbieten als noch zu meiner Zeit.

Fazit

Nicht nur ich bin der Meinung, das der Football einen größeren Stellenwert im deutschen Sport einnehmen sollte, sondern auch viele meiner Freunde. Mit dieser Seite möchte ich euch über Football und viele andere Themen informieren, die mir am Herzen liegen und die meiner Meinung nach ein größeres Gewicht im deutschen Internet haben sollten.