Luzern Lions verstärken sich mit zwei US Importspielern

Veröffentlicht in News

Anlässlich der siebten ordentlichen Generalversammlung macht die Luzern Lions Organisation einen weiteren Schritt Richtung NLA. Das Budget 2015 sowie das provisorische Budget 2016 wurden gross mehrheitlich angenommen. Darin enthalten ist ein Budgetposten welcher es ermöglicht zwei US-Amerikaner als Profis, vorerst für die Saison 2015, unter Vertrag zu nehmen. Es handelt sich dabei um Jeff Souder aus Bellevue, NE und Aaron Higdon aus Palmetto, FL.

Es gibt noch viel zu tun

Veröffentlicht in News

Das Scrimmage vom vergangenen Sonntag gegen die Argovia Pirats, vor knapp 100 Zuschauern, hat den Seniors einige Aufschlüsse geboten. Und unter dem Strich blieb die Gewissheit, dass es noch viel zu tun gibt wenn man in der kommenden Saison ab Ende März 2015 nicht blos einen Kurzbesuch in der NLA abliefern will.

Scrimmage der Seniors gegen die Pirats

Veröffentlicht in News

Am kommenden Sonntag, 16.11.2014 findet auf dem Kunstrasen auf Luzerner Allmend Süd ein Scrimmage der Lions Seniors gegen die Argovia Pirats statt. Das Scrimmage beginnt um 14:00 Uhr. Es wird aber darauf verzichtet die übliche Gameday Infrastruktur aufzustellen. Für die Lions geht es insbesondere darum einige neue Plays auszuprobieren sowie neue Spieler im Team zu integrieren. Unter anderem soll auch den nachgerückten Juniors die Möglichkeit geboten werden sich im Team der Seniors zu beweisen.

Es ist vorgesehen das jedes Team ca. 4 Offensiv Drives a 12 Spielzüge von der eigenen 20 Yard Linie durchführt. Dies kann aber von den Coaches in gegenseitiger Absprache kurzfristig auch noch angepasst werden.

Lions auf dem 5.Platz

Veröffentlicht in News

Die Youngsters gewinnen ein hochspannendes Rangierungsspiel gegen die Zürich Renegades mit 36:32 und schliessen die Saison nun auf dem 5. Platz ab. Gratulation an Coach Bojan und sein Team für diese gute Saison!

Lions gewinnen gegen die Lakers

Veröffentlicht in News

Die Youngsters gewinnen das letzte Spiel der regulären Saison gegen die Lugano Lakers klar mit 62:00. Am nächsten Sonntag spielen unsere Jüngsten gegen die Zürich Renegades im Platzierungsspiel um den 5. Rang.

letztes Heimspiel der Saison

Veröffentlicht in News

Am Sonntag treffen die Yougsters der Luzern Lions auf den Letztplatzierten der Gruppe Ost, die Lugano Lakers. Die Youngsters haben keine Möglichkeit mehr die Play Offs zu erreichen. Trotz einem möglichen Punktegleichstand, sollten sie das Spiel gegen Lugano gewinnen, werden sie aufgrund der verlorenen Direktbegegnung, mit den Bienna Jets auf dem dritten Tabellenplatz bleiben.

U16 Spiel verschoben

Veröffentlicht in News

Das Meisterschaftspiel der U16 Youngsters vom kommenden Sonntag, 12.10.2014 gegen die Lugano Lakers, musste um eine Woche verschoben werde. Grund dafür ist, dass Lugano das Spiel an diesem Sonntag Aufgrund vieler verletzter Spieler nicht hätte austragen können. Das Spiel findet nun eine Woche später (19.10.2014) in Luzern auf der Allmend Süd um 14:00 statt. Aufgrund des kurzfristigen Entscheids wird es uns nicht möglich sein, den gewohnten Infrastrukturellen Standard von unseren Heimspielen zu bieten. Besten Dank für das Verständnis.

Knappe Heimniederlage für die Youngsters

Veröffentlicht in News

Vor 80 Zuschauern fand vergangenen Sonntag der Spitzenkampf in der U16 Gruppe West statt. Das Spiel ging 14:13 zu Gunsten der Gäste aus Basel, die Gladiators, aus. Basel konnte in der ersten Halbzeit mit zwei Touchdowns in Führung gehen und nahm diesen 0:14 Vorsprung auch mit in die zweite Halbzeit. Nach der Pause gelang es den Lions aber besser ins Spiel zu kommen. Insbesondere die Defense spielte stark auf und konnte alle Basler Angriffsbemühungen stoppen.

2. Heimspiel der Youngsters steht vor der Tür

Veröffentlicht in News

Am kommenden Sonntag findet bereits das zweite und letzte Heimspiel unserer Youngsters statt. Nach der Niederlage gegen die Jets/Grizzlies, ist man im Team natürlich hungirig auf einen weiteren Sieg. Die Aufgabe ist aber indes nicht einfacher, da mit den Basel Gladiators der Tabellenzweite in Luzern zu Gast sein wird.