Hart auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt

Veröffentlicht in News

Mit der bisher schlechtesten Leistung in der NLA haben die Luzern Lions, vor knapp 250 Zuschauer auf der Luzerner Allmend Süd, deutlich mit 12:36 (12:14 / 0:13 / 0:6 / 0:3) verloren. Nach einem zunächst ausgeglichenen Startviertel geriet der eigentlich verlässliche Angriff der Lions vermehrt ins Stocken. Die Defensive der Lions wurde zwar immer stärker, konnte aber die Niederlage nicht im Alleingang verhindern. Im Hinblick auf eine Playoffqualifikation war dieses Spiel ein deutlicher Rückschlag für die Innerschweizer.

Lions wollen revanche

Veröffentlicht in News

Mit 13:10 verloren die Luzern Lions das Hinspiel, im Wankdorf Leichathletikstadion, bei den Bern Grizzlies denkbar knapp. Und nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge sind die Löwen sehr hungrig nach einem weiteren Sieg. Die Chance dazu bietet sich am kommenden Samstag, 16.05.2015 auf dem Feld 31 der Luzerner Allmend Süd. Dann stehen sich ab 18:00 Uhr die beiden Tabellennachbarn Bern Grizzlies (Rang 3) und Luzern Lions (Rang 4) gegenüber.

Luzern scheitert in Winterthur am eigenen Unvermögen

Veröffentlicht in News

Drei Redzone Drives ohne Punkte und zwei Fumbles abgegeben, so lässt sich auf NLA Niveau schlicht kein Spiel gewinnen. Die Warriors haben dies insbesondere im letzt Quarter eiskalt ausgenutzt und das Spiel letztendlich mit 15:10 (0:0 / 3:8 / 0:2 / 12:0) gewinnen können.

Pink Game in Winterthur

Veröffentlicht in News

Wie jedes Jahr führen die Winterthur Warriors auch dieses Jahr wieder ein Pink Game durch. Die Einnahmen des Spieltages werden zu Gunsten von Brustkrebs Früherkennung gespendet. Und dieses Jahr dürfen die Luzern Lions als Gäste an den Winterthurer Deutweg fahren um den Zuschauern ein Football Spektakel zu bieten. Das Spiel findet am Samstagabend, 02.05.2015 ab 18:00 Uhr statt. Zuvor treffen ab 15:00 Uhr die beiden Juniorenteams aufeinander.

Knappe Niederlage gegen den amtierenden Meister

Veröffentlicht in News

Trotz verletztem US-Import nach gut einem Quarter konnte Aufsteiger Luzern insbesondere zum Schluss recht gut mit dem Meister aus Basel mithalten. Am Ende fehlten den Lions aber 10 Punkte für einen weiteren Exploit. Die Gladiators setzten sich, vor gut 150 Zuschauern, mit 28:18 (0:6 / 14:0 / 7:0 / 7:12) durch.

Es geht zum Schweizermeister

Veröffentlicht in News

Gut eine Woche nach dem vielumjubelten Sieg gegen die Calanda Broncos wartet am nächsten Sonntag bereits der nächste Hochkaräter. Die Gladiators beider Basel sind defending Swiss Champion und es gibt keinen Zweifel, dass sie die Meisterschaft auch dieses Jahr gewinnen wollen. Für die Lions heisst dies, dass man wieder Bodenkontakt herstellen muss, um nicht aus der Euphorie heraus vom Meister weggeblasen zu werden. Das Spiel findet am Sonntag, 26.04.2015 ab 14:00 Uhr auf der Sportanlage Sandgrube in Pratteln statt. Jegliche Unterstützung ist herzlich willkommen.

Historischer Over Time Sieg für die Lions

Veröffentlicht in News

Ein kleines Stück Luzerner Sportgeschichte wurde am Samstag auf der Luzerner Allmend Süd geschrieben. Die Luzern Lions setzten sich nach heroischem Kampf und 12:27 Rückstand zur Halbzeit letztendlich nach Over Time mit 50:42 (6:14 / 6:13 / 14:7 / 16:8 / OT 8:0) gegen den klaren Tabellenführer Calanda Broncos durch. Den 250 Zuschauern bot sich ein Football Spektakel wie es besser kaum geht.

Leader Broncos gastieren in Luzern

Veröffentlicht in News

Am Samstag ist wieder American Football in Luzern angesagt. Diesmal treffen die Luzern Lions auf den unangefochtenen Meisterschaftsleader und Euro Bowl Gewinner von 2012, die Calanda Broncos aus Chur. Für die Lions, welche auch nach der knappen Niederlage gegen die Grizzlies von vergangener Woche, noch immer ganz klar die Playoffs anvisieren, wird dies ein ernom hartes Stück Arbeit. Aber Luzern wird auch als klarer Aussenseiter alles geben und versuchen den Bündnern die erste Niederlage der laufenden Spielzeit zuzufügen. Das Spiel beginnt morgen Samstag, 18.04.2015 um 18:00 Uhr auf dem Feld 31 der Allmend Süd in Luzern. Kick-Off zur Juniorenpartie der beiden Teams ist bereits um 15:00 Uhr.

Hart gekämpft und knapp verloren

Veröffentlicht in News

Gut 350 Zuschauer sahen im Leichtathletikstadion Wankdorf in Bern ein jederzeit spannendes und sehr hart umkämpftes Spiel, welches die heimischen Grizzlies am Ende mit 13:10 für sich entscheiden konnten. Die Lions konnten das Spiel gegen die nominelle Nummer drei der Schweiz jederzeit auf Augenhöhe gestalten, zum Ende fehlte jedoch auch das nötige Quäntchen Glück zum Sieg.

Grizzlies sind gegen die Lions unter Zugzwang

Veröffentlicht in News

So gut wie die NLA-Saison 2015 für die Luzern Lions gestartet ist, so schlecht lief es bisher dem nächsten Gegner aus der Bundesstadt. Die Bern Grizzlies mussten sowohl im ersten Spiel gegen den amtierenden Meister, Gladiators beider Basel, wie auch gegen den Vizemeister aus Chur, die Calanda Broncos, recht deutliche Niederlagen hinnehmen. Während Luzern also weiter nach dem Motto "nichts zu verlieren" aufspielen kann, stehen die Vorzeichen für Bern ganz klar auf "must win"! Das Spiel findet am Sonntag, 12.04.2015 ab 14:00 Uhr im Leichtathletikstadion Wankdorf in Bern statt. Um 11:00 Uhr stehen sich bereits die beiden Juniorenabteilungen gegenüber.

Auftaktsieg für die Lions in der NLA

Veröffentlicht in News

Trotz nasskühlen Verhältnissen fanden am Samstagabend gegen 300 American Football Begeisterte den Weg auf die Allmend Süd. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel wurden die Zuschauer nicht enttäuscht und sahen wie sich die Luzern Lions, im ersten NLA Spiel in ihrer Geschichte, mit 32:30 gegen die favorisierten Zürich Renegades durchsetzten.